Wie ist das Wetter auf La Gomera?

Von Kevin

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie unsere Verschwiegenheitsrichtlinie Für mehr Information.

La Gomera hat eines der mildesten Klimazonen Europas, wobei die Temperaturen selten unter 14 °C fallen oder 27 °C überschreiten. Aufgrund ihrer einzigartigen geografischen Lage und der warmen Meeresströmungen weist die Insel außerdem eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit auf. Das bedeutet, dass das Wetter auf La Gomera selbst in den heißesten Monaten Juli und August immer noch angenehm genug ist, um Zeit im Freien zu verbringen, ohne dass es zu heiß oder stickig wird. Das Ergebnis ist das ganze Jahr über ein angenehmes Klima!

Klima und Geographie von La Gomera


Für eine kleine Insel hat La Gomera viel Klima
Tim Hart – La Gomera: ein Führer zur unberührten Kanarischen Insel
Twittern

La Gomera ist bekannt für seine dramatische Landschaft mit schroffen Klippen und steilen Hängen, tiefen Schluchten und ruhigen Tälern. Die einzigartige Topographie von La Gomera macht es zu einem der faszinierendsten Reiseziele der Welt, mit atemberaubenden Ausblicken und spektakulären Naturwanderungen durch einen der letzten verbliebenen Lorbeerwälder Europas.

Am selben Tag haben Sie die Wahl: Sie können sich an einem schwarzen Sandstrand in der warmen Sonne bei einer leichten Brise und Temperaturen von 27 °C sonnen oder ein Abenteuer durch üppige Wälder in 3.000 Fuß Höhe bei fast halb so hohen Temperaturen unternehmen, begleitet von starkem Wind und gelegentlichem Nieselregen. Das Wetter auf La Gomera bedeutet, dass die Möglichkeiten wirklich endlos sind!

Der nördliche Küstenregionen von Hermigua bis Vallehermoso sind reich an üppiger Vegetation und aufgrund der erhöhten Niederschlagsmenge ein kühles Klima.

Die Berggebiete im Garajonay-Nationalpark sind viel kühler und windiger als andere Teile der Insel, erhalten aber auch deutlich mehr Regen. Oftmals ist es neblig oder dunstig, besonders nachts, wenn die Nordostpassatwinde Feuchtigkeit vom heißen Atlantik auf diese hohen Berge drücken.

Die trockensten und sonnigsten Gebiete der Insel liegen im Süden der Insel, von San Sebastian an der Ostküste im Süden bis Playa Santiago und weiter bis Valle Gran Rey an der Westküste.

Blick auf Playa de la Guancha La Gomera mit klarem Himmel, der das Wetter auf La Gomera zeigt, sonniges Wetter auf La Gomera
Selbst im Winter sorgt das Wetter auf La Gomera an den meisten Tagen für klaren Himmel.

Sommerwetter auf La Gomera (Juni – August)

Das Sommerwetter auf La Gomera ist normalerweise warm und sonnig, mit Temperaturen zwischen 18 und 27 °C. Es ist eine großartige Zeit, einige der vielen Wassersportarten der Insel zu genießen oder am Strand zu entspannen.

Gegen Ende des Sommers sind die Meerestemperaturen am wärmsten, was es zu einer großartigen Zeit zum Schwimmen macht.

Wenn es draußen etwas heiß wird, bietet der Besuch einiger kleiner Kirchen und Museen die Möglichkeit, sich abzukühlen.

Sie können mit 12 Stunden Sonnenschein pro Tag und minimalen Niederschlägen rechnen. Der Sommer ist eine tolle Reisezeit für Sonnenanbeter.

Herbstwetter auf La Gomera (September – November)

Das Herbstwetter auf La Gomera ist normalerweise mild und sonnig, mit Temperaturen zwischen 18 und 27 °C.

Die Meerestemperatur bleibt mit 23–24 °C angenehm, sodass der Frühherbst eine tolle Zeit zum Schwimmen und Wassersport ist.

Es ist mit einem Rückgang der Sonnenscheindauer auf etwa 10 Stunden pro Tag und einer geringfügigen Zunahme der Niederschlagsmenge zu rechnen.

Winterwetter auf La Gomera (Dezember – Februar)

Das Winterwetter auf La Gomera ist normalerweise mild und sonnig, mit Temperaturen zwischen 14 und 21 °C. In dieser Jahreszeit ist mit Regenfällen zu rechnen, die jedoch meist in kurzen Stößen auftreten.

Die Meerestemperatur ist in den Wintermonaten kühl, daher ist es nicht die beste Zeit zum Schwimmen, obwohl es für diejenigen, die es möchten, weiterhin möglich ist.

Es gibt immer noch zahlreiche Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken und Erkunden von Höhlen.

Aufgrund des etwas kühleren Wetters ist dies die beste Jahreszeit zum Wandern auf den vielen Wegen.

Wegweiser zum Alto de Garajonay. Das Winterwetter auf La Gomera eignet sich perfekt zum Wandern.
Das Winterwetter auf La Gomera eignet sich perfekt zum Wandern.

Frühlingswetter auf La Gomera (März-Mai)

Das Frühlingswetter auf La Gomera ist mild und angenehm, mit Temperaturen zwischen 15 und 23 °C. Zu dieser Jahreszeit gibt es weiterhin mehr Niederschläge, aber auch hier kommt es tendenziell in Schüben.

Die Meerestemperatur bleibt niedrig, ist aber dennoch angenehm genug, dass Schwimmen möglich ist.

Wie der Winter ist auch der Frühling eine tolle Zeit zum Wandern auf La Gomera und auch eine gute Jahreszeit, um einen der vielen Radwege auszuprobieren.

Fazit: Ihr ultimativer Leitfaden zum Wetter auf La Gomera

Was ist also das Fazit aus all diesen Informationen über das Wetter auf La Gomera? Einfach ausgedrückt bietet La Gomera ein Klima, das kaum zu übertreffen ist. Bei ganzjährig milden Temperaturen zwischen 14 °C und 27 °C können Sie bei jedem Besuch bequem die vielfältigen Landschaften der Insel erkunden – von den sonnigen Stränden im Süden bis zu den üppigen Tälern im Norden.

Egal, ob Sie ein Sonnenanbeter sind, der sich an schwarzen Sandstränden sonnen möchte, oder ein Abenteuerlustiger, der gerne durch die letzten Lorbeerwälder Europas wandern möchte, La Gomera hat für jeden etwas zu bieten. Und vergessen wir nicht die Wassersportbegeisterten; Die Meerestemperaturen sind genau richtig, besonders gegen Ende des Sommers.

Sind Sie also bereit, Ihre Koffer zu packen und die endlosen Möglichkeiten zu erleben, die das Wetter auf La Gomera bietet? Vertrauen Sie mir, egal ob Sommer, Herbst, Winter oder Frühling, La Gomera ist ein Reiseziel, das ein angenehmes Klima für alle Ihre Abenteuer verspricht.

Fragen zum Nachdenken:

  1. Wie würde das milde Klima von La Gomera Ihr Reiseerlebnis verbessern?
  2. Auf welche Aktivitäten auf La Gomera freuen Sie sich angesichts der unterschiedlichen Wetterbedingungen am meisten?
  3. Wie ist das Klima auf La Gomera im Vergleich zu anderen Reisezielen, die Sie in Betracht gezogen haben?

FAQ Wetter auf La Gomera

Ist La Gomera wärmer als Teneriffa?

Auf La Gomera ist es im Allgemeinen das ganze Jahr über wärmer als auf Teneriffa, wenn auch nicht viel. Die durchschnittliche Jahrestemperatur auf La Gomera liegt zwischen 16 und 22 °C, auf Teneriffa zwischen 15 und 21 °C.

Ist La Gomera windig?

was ist
La Gomera ist für sein ganzjährig windiges Wetter bekannt, mit einer durchschnittlichen jährlichen Windgeschwindigkeit von 15 km/h. In den Frühlings- und Herbstmonaten ist es meist besonders windig, was es bei begeisterten Kite- und Windsurfern beliebt macht.

Was ist eine Calima?

A Calima ist ein heißer, trockener und staubiger Wind, der aus der Sahara kommt. Es bringt heiße Temperaturen und diesige Sicht mit sich und kann mehrere Tage anhalten. Gelegentlich transportiert es auch Rauch und Staub von Waldbränden in der Sahara.
Sie ist auf La Gomera selten und kommt häufiger auf den östlich gelegenen Kanarischen Inseln vor.

Über uns

Wir sind Kevin und Jill; Wir kommen aus den wunderschönen Rocky Mountains in Kanada, waren aber überwältigt von den unglaublich steilen Bergen und Schluchten von La Gomera. Wir hoffen, Sie zu einem Besuch dieser einzigartigen Insel zu inspirieren und bemühen uns, den ultimativen Reiseführer zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEGerman