Playa De Santa Catalina La Gomera (Playa de Hermigua)

Von Jill

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie unsere Verschwiegenheitsrichtlinie Für mehr Information.

Playa de Santa Catalina La Gomera liegt im Nordwesten der Insel, etwas mehr als 2 km entfernt hübsche Stadt Hermigua. Der Strand, manchmal auch als Playa de Hermigua bekannt, hat oft große, dramatische Wellen, kann aber zum Schwimmen gefährlich sein.

Dieser Playa de Santa Catalina sollte nicht mit einem anderen gleichnamigen Strand verwechselt werden, der über die Straße nicht erreichbar ist und auf der Nordseite von La Gomera liegt.

Grundlegende Informationen Playa de Santa Catalina La Gomera

Playa De Santa Catalina La Gomera, auch bekannt als Santa Catalina Beach oder Playa De Hermigua, Kanarische Inseln, Spanien, Informationstabelle
Playa De Santa Catalina La Gomera

Eine Einführung in die Strände von La Gomera

Das milde Klima von La Gomera bedeutet es atemberaubende Strände kann das ganze Jahr über genossen werden. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach langen weißen Stränden mit endlosen Liegestühlen sind, ist La Gomera möglicherweise nicht der richtige Ort für Sie.

Ein typischer Strand auf La Gomera ist klein und schwarz vulkanisch Sand oder Kies. Stellen Sie sich ruhige (fast menschenleere) Buchten mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser vor, eingebettet zwischen dramatischen schroffen Klippen.

Einige Strände in den Städten sind belebter und bieten in der Nähe Annehmlichkeiten, während andere nur per Boot oder zu Fuß erreichbar sind. Wenn Sie jedoch bereit sind, zu Fuß zu gehen, werden Sie oft mit einem ganzen Strand für sich allein belohnt.

Pescante De Hermigua am Playa De Santa Catalina La Gomera, auch bekannt als Playa De Hermigua, Kanarische Inseln, Spanien, vulkanischer Kieselstrand mit dramatischen Wellen und blauem Himmel
Pescante De Hermigua am Playa De Santa Catalina La Gomera

Allerdings ist das Schwimmen im Meer auf La Gomera vor allem im Winter gefährlich. Auf der Insel kann es windig mit großen Wellen und starken Strömungen sein, insbesondere bei Flut.

Einige Strände sind das ganze Jahr über nicht zum Schwimmen geeignet (besonders für Kinder), während andere geschützter und im Allgemeinen sicherer sind. Bevor Sie an einem Strand auf La Gomera schwimmen, empfehlen wir Ihnen, den Rat eines örtlichen Tourismusbüros einzuholen.

Ein Überblick über Playa de Santa Catalina La Gomera

Playa de Santa Catalina La Gomera ist mit einer Länge von mehr als einem halben Kilometer einer der größeren Strände der Insel. Das Meer kann rau sein, sodass der Strand nicht immer zum Schwimmen geeignet ist, aber die Wellen sorgen für eine tolle Aussicht.

Playa de Santa Catalina liegt am Ende des üppigen Hermigua-Tals bei einem gleichnamigen Weiler. Der Strand wird oft als Playa de Hermigua bezeichnet, da er nur 2-3 km von der Stadt Hermigua entfernt liegt.

Am südlichen Ende des Strandes befinden sich die Ruinen des verlassenen und unheimlichen Pescante De Hermigua. Leider war der Weg zu den Ruinen bei unserem Besuch wegen Steinschlag gesperrt, aber vom Strand aus kann man trotzdem tolle Fotos machen.

Bereiten Sie sich auf Ihren Besuch in Playa de Santa Catalina La Gomera vor

Playa De Santa Catalina La Gomera, auch bekannt als Playa De Hermigua, Kanarische Inseln, Spanien, kieseliger Vulkanstrand mit dramatischen Wellen und blauem Himmel
Playa De Santa Catalina La Gomera

Bevor Sie diesen Strand besuchen, sollten Sie einige Dinge beachten:

  1. Sonnenbrand – Aufgrund der Küstenwinde auf La Gomera kommt es häufig zu Sonnenbränden. Die Sonne scheint hier stark und die kühle Brise kann Sie glauben machen, dass Sie nicht gefährdet sind. Außerdem geht man heute davon aus, dass Wind den natürlichen Schutz der Haut vor UV-Strahlen verringert.
  2. Steine – Der Strand besteht aus einer Mischung aus Steinen und Felsen und ist mit bloßen Füßen sehr schwer zu betreten. Nehmen Sie daher geeignete Schuhe für das Wasser mit, wenn Sie vorhaben, hineinzugehen.
  3. Winde, Wellen und Gezeiten – Es lohnt sich zu wiederholen, dass alle Strände auf La Gomera gefährlich sein können und die Wellen an der Playa de Santa Catalina sehr rau sein können. Informieren Sie sich daher unbedingt über die Bedingungen und lassen Sie sich beraten, bevor Sie ins Meer gehen.

Zugang zur Playa de Santa Catalina La Gomera

Hübsche Kirche an der Hauptstraße der Stadt Hermigua in der Nähe von Playa De Santa Catalina La Gomera, auch bekannt als Playa De Hermigua, Kanarische Inseln, Spanien
Hübsche Stadt Hermigua in der Nähe von Playa De Santa Catalina La Gomera

Playa de Santa Catalina La Gomera liegt am Ende einer kurzen, kurvenreichen Straße, nur ein paar Autominuten von der Hauptroute GM-1 entfernt. Am Strand gibt es kostenlose Parkplätze.

Annehmlichkeiten am Playa de Santa Catalina La Gomera

Am Playa de Santa Catalina gibt es keine Einrichtungen, allerdings gibt es ein Restaurant im etwa 5 Gehminuten entfernten Weiler Santa Catalina. Es gibt auch kleine Geschäfte und Restaurants im nahegelegenen Hermigua; Die Fahrt dorthin dauert nur 5 Minuten.

Vor- und Nachteile von Playa de Santa Catalina La Gomera

Vorteile von Playa de Santa Catalina

  • Wunderschöner Strand/Küste
  • Dramatische Wellen und Klippen
  • Friedlich
  • Die Zufahrt erfolgt über die Straße
  • In der Nähe von Hermigua

Nachteile von Playa de Santa Catalina

  • Zum Schwimmen oft unsicher
  • Felsstrand

Fazit: Ihr nächstes Abenteuer an der Playa de Santa Catalina, La Gomera

Sie denken über einen Ausflug an die Playa de Santa Catalina auf La Gomera nach? Dieser Strand, auch Playa de Hermigua genannt, bietet eine einzigartige Mischung aus natürlicher Schönheit und Ruhe. Der Strand liegt am Ende des üppigen Hermigua-Tals und ist mit seinen dramatischen Wellen und Klippen ein Spektakel. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Meeresbedingungen rau sein können, sodass es weniger zum Schwimmen geeignet ist, aber perfekt für diejenigen, die atemberaubende Ausblicke schätzen.

Während es am Strand selbst an Annehmlichkeiten mangelt, ist die nahegelegene Stadt Hermigua nur eine kurze Autofahrt entfernt und bietet kleine Geschäfte und Restaurants. Der Strand ist leicht über die Straße zu erreichen und es stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung, sodass er bequem für einen Tagesausflug oder einen längeren Aufenthalt geeignet ist.

Praktische Tipps:

  • Seien Sie vorsichtig bei Sonne und Wind; Sonnenbrand ist hier häufig.
  • Der Strand ist steinig. Bringen Sie daher geeignetes Schuhwerk mit, wenn Sie in die Nähe des Wassers gehen möchten.
  • Überprüfen Sie immer die Meeresbedingungen und konsultieren Sie lokale Ratschläge, bevor Sie sich ins Wasser wagen.

Sind Sie bereit, Ihre Koffer zu packen und diesen atemberaubenden Teil von La Gomera zu erkunden? Ob Sie Einheimischer oder Abenteuerlustiger sind, Playa de Santa Catalina bietet ein Stück Paradies, das einen Besuch wert ist. Denken Sie daran, in Sicherheit zu bleiben und die Schönheit, die Sie umgibt, zu genießen. Wir sehen uns dort!

Über uns

Wir sind Kevin und Jill; Wir kommen aus den wunderschönen Rocky Mountains in Kanada, waren aber überwältigt von den unglaublich steilen Bergen und Schluchten von La Gomera. Wir hoffen, Sie zu einem Besuch dieser einzigartigen Insel zu inspirieren und bemühen uns, den ultimativen Reiseführer zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEGerman