Playa De La Negra La Gomera (Strand von Le Negra)

Von Jill

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie unsere Verschwiegenheitsrichtlinie Für mehr Information.

Playa de la Negra liegt in einer wunderschönen kleinen Bucht an der Südküste von La Gomera. Der Zugang zum Strand erfolgt entweder per Boot oder über einen Wanderweg, daher ist er ein großartiger Ort, wenn Sie auf der Suche nach Einsamkeit sind.

Grundlegende Informationen Playa De La Negra La Gomera

Playa De La Negra La Gomera Kanarische Inseln Spanien Informationstabelle
Playa De La Negra La Gomera

Eine Einführung in die Strände von La Gomera

Das milde Klima von La Gomera bedeutet es atemberaubende Strände kann das ganze Jahr über genossen werden. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach langen weißen Stränden mit endlosen Liegestühlen sind, ist La Gomera möglicherweise nicht der richtige Ort für Sie.

Ein typischer Strand auf La Gomera ist klein und schwarz vulkanisch Sand oder Kies. Stellen Sie sich ruhige (fast menschenleere) Buchten mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser vor, eingebettet zwischen dramatischen schroffen Klippen.

Einige Strände in den Städten sind belebter und bieten in der Nähe Annehmlichkeiten, während andere nur per Boot oder zu Fuß erreichbar sind. Wenn Sie jedoch bereit sind, zu Fuß zu gehen, werden Sie oft mit einem ganzen Strand für sich allein belohnt.

Blaues Meer und ein felsiger Strand, bekannt als Playa De La Negra, La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien, mit steilen Bergen im Hintergrund und blauem Himmel darüber
Playa De La Negra La Gomera

Allerdings ist das Schwimmen im Meer auf La Gomera vor allem im Winter gefährlich. Auf der Insel kann es windig mit großen Wellen und starken Strömungen sein, insbesondere bei Flut.

Einige Strände sind das ganze Jahr über nicht zum Schwimmen geeignet (besonders für Kinder), während andere geschützter und im Allgemeinen sicherer sind. Bevor Sie an einem Strand auf La Gomera schwimmen, empfehlen wir Ihnen, den Rat eines örtlichen Tourismusbüros einzuholen.

Ein Überblick über Playa De La Negra La Gomera

Playa de la Negra ist rund 250 Meter breit und besteht aus einer Mischung aus Sand und Kies. Die Bucht ist geschützt und das Wasser ist kristallklar und im Allgemeinen ruhig. Abhängig von den Bedingungen kann der Strand zum Schwimmen geeignet sein.

Bereiten Sie sich auf Ihren Besuch in Playa De La Negra La Gomera vor

Bevor Sie diesen Strand besuchen, sollten Sie einige Dinge beachten:

  1. Sonnenbrand – Aufgrund der Küstenwinde auf La Gomera kommt es häufig zu Sonnenbränden. Die Sonne scheint hier stark und die kühle Brise kann Sie glauben machen, dass Sie nicht gefährdet sind.
  2. Steine – Der Strand besteht aus einer Mischung aus Sand und Steinen, daher kann es schwierig sein, ihn teilweise mit nackten Füßen zu betreten. Nehmen Sie daher geeignete Schuhe für das Wasser mit, wenn Sie vorhaben, ins Wasser zu gehen.
  3. Winde, Wellen und Gezeiten – Es lohnt sich zu wiederholen, dass alle Strände auf La Gomera gefährlich sein können und Playa de la Negra ist nicht anders. Stellen Sie sicher, dass Sie sich vor dem Schwimmen über die Bedingungen im Klaren sind.

Zugang zum Playa De La Negra La Gomera

Schmale Straße auf dem Berg hoch über Playa De La Negra La Gomera Kanarische Inseln Spanien
Calle Arguayoda windet sich hoch über Playa De La Negra La Gomera

Der Zugang zu dieser kleinen Bucht kann schwierig sein, da es keine Straße hinunter zum Strand gibt. Die erste Möglichkeit besteht darin, mit dem Boot zu fahren (was unsere Wahl war), die zweite über einen Wanderweg. Wenn Sie ihn erreichen, werden Sie diesen Strand mit ziemlicher Sicherheit für sich alleine haben.

Der nächstgelegene Straßenzugang ist über die Calle Arguayoda, eine steile, schmale Schotterstraße, die von einem kleinen Weiler mit demselben Namen ausgeht. Von dieser Straße aus verläuft der Wanderweg zum Strand. Da wir diese Route nicht persönlich gelaufen sind, können wir nichts zum Zustand des Weges sagen.

Annehmlichkeiten am Playa De La Negra La Gomera

Am Playa de la Negra gibt es überhaupt keine Annehmlichkeiten und im Gegensatz zu einigen anderen Stränden gibt es keine Anzeichen dafür, dass er jemals bewohnt war.

Vor- und Nachteile von Playa De La Negra

Vorteile von Playa De La Negra

  • Geschützt
  • Isoliert und friedlich
  • Attraktiver Strand/Bucht
  • Klares/sauberes Wasser
  • Etwas Sand

Nachteile von Playa De La Negra

  • Schwieriger Zugang
  • Mangel an Annehmlichkeiten

Fazit: Der Reiz von Playa de la Negra, La Gomera

Playa de la Negra ist ein abgeschiedenes Paradies an der Südküste von La Gomera und bietet einen ruhigen Zufluchtsort für diejenigen, die bereit sind, abseits der ausgetretenen Pfade zu wagen. Ganz gleich, ob Sie mit dem Boot anreisen oder den malerischen Wanderweg nehmen, Sie werden diese ruhige Bucht wahrscheinlich ganz für sich allein haben. Der Strand ist eine einzigartige Mischung aus Sand und Kies, umrahmt von klarem, ruhigem Wasser – was ihn je nach Tagesbedingungen zu einem potenziellen Ort für ein erfrischendes Bad macht.

Es ist jedoch wichtig, vorbereitet zu sein. Hier gibt es keine Annehmlichkeiten, bringen Sie also alles mit, was Sie für den Tag brauchen. Seien Sie außerdem vorsichtig mit den Küstenwinden und Gezeiten, die das Schwimmen riskant machen können. Trotz dieser Herausforderungen machen die Abgeschiedenheit und die natürliche Schönheit Playa de la Negra zu einem lohnenden Reiseziel für diejenigen, die Ruhe und Einsamkeit suchen.

Sind Sie also bereit, diesen unberührten Hafen zu erkunden? Welche wichtigen Dinge werden Sie für Ihre Reise einpacken? Und vor allem: Entscheiden Sie sich für eine abenteuerliche Wanderung oder eine entspannte Bootsfahrt, um diesen abgelegenen Strand zu erreichen?

Über uns

Wir sind Kevin und Jill; Wir kommen aus den wunderschönen Rocky Mountains in Kanada, waren aber überwältigt von den unglaublich steilen Bergen und Schluchten von La Gomera. Wir hoffen, Sie zu einem Besuch dieser einzigartigen Insel zu inspirieren und bemühen uns, den ultimativen Reiseführer zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEGerman