Playa De La Calera La Gomera (Calera-Strand)

Von Jill

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie unsere Verschwiegenheitsrichtlinie Für mehr Information.

Playa de la Calera La Gomera ist ein beliebter Strand am nördlichen Ende des Valle Gran Rey. Dieser Strand ist sandig, hat eine relativ geschützte Bucht und liegt in der Nähe von Restaurants und Cafés.

Grundlegende Informationen Playa De La Calera La Gomera

Informationstabelle für Playa De La Calera La Gomera im Valle Gran Rey Kanarische Inseln Spanien
Playa De La Calera La Gomera

Eine Einführung in die Strände von La Gomera

Das milde Klima von La Gomera bedeutet es atemberaubende Strände kann das ganze Jahr über genossen werden. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach langen weißen Stränden mit endlosen Liegestühlen sind, ist La Gomera möglicherweise nicht der richtige Ort für Sie.

Ein typischer Strand auf La Gomera ist klein und schwarz vulkanisch Sand oder Kies. Stellen Sie sich ruhige (fast menschenleere) Buchten mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser vor, eingebettet zwischen dramatischen schroffen Klippen.

Einige Strände in den Städten sind belebter und bieten in der Nähe Annehmlichkeiten, während andere nur per Boot oder zu Fuß erreichbar sind. Wenn Sie jedoch bereit sind, zu Fuß zu gehen, werden Sie oft mit einem ganzen Strand für sich allein belohnt.

Ein Strand aus Sand und Kieselsteinen bei Sonnenaufgang namens Playa De La Calera La Gomera Kanarische Inseln Spanien mit Restaurants und Hotels im Hintergrund
Sonnenaufgang am Playa De La Calera La Gomera

Allerdings ist das Schwimmen im Meer auf La Gomera vor allem im Winter gefährlich. Die Insel kann windig sein mit großen Wellen und starken Strömungen, besonders bei Flut.

Einige Strände sind das ganze Jahr über nicht zum Schwimmen geeignet (besonders für Kinder), während andere geschützter und im Allgemeinen sicherer sind. Bevor Sie an einem Strand auf La Gomera schwimmen, empfehlen wir Ihnen, den Rat eines örtlichen Tourismusbüros einzuholen.

Ein Überblick über Playa De La Calera La Gomera

Am nördlichen Ende des Valle Gran Rey liegt eine weite Bucht mit einem fast einen Kilometer langen Strandabschnitt. Das nördliche Ende der Küste verbreitert sich mit einem Sandstrand, der als Playa de la Calera bekannt ist.

Dieser sandige, geschützte Strand liegt in der Nähe von Annehmlichkeiten und ist sehr beliebt. Es ist ein guter Strand für Familien und kann in den Sommermonaten sehr voll sein.

Bereiten Sie sich auf Ihren Besuch in Playa De La Calera La Gomera vor

Bevor Sie diesen Strand besuchen, sollten Sie einige Dinge beachten:

  1. Sonnenbrand – Aufgrund der Küstenwinde auf La Gomera kommt es häufig zu Sonnenbränden. Die Sonne scheint hier stark und die kühle Brise kann Sie glauben machen, dass Sie nicht gefährdet sind.
  2. Steine – Obwohl es sich um einen Sandstrand handelt, gibt es immer noch einige Steine. Seien Sie also vorsichtig im Wasser. Wenn Sie vorhaben, ins Wasser zu gehen, denken Sie darüber nach, geeignete Schuhe für das Wasser mitzunehmen.
  3. Winde, Wellen und Gezeiten – Es lohnt sich zu wiederholen, dass alle Strände auf La Gomera gefährlich sein können. Dieser Strand ist bei ruhigem Wasser bei Schwimmern beliebt. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sich vor dem Schwimmen über die Wasserbedingungen im Klaren sind.

Zugang zur Playa De La Calera La Gomera

Playa de la Calera La Gomera liegt in der Stadt Valle Gran Rey und ist leicht mit dem Auto erreichbar. Der Strand liegt am Ende der Avenue Maritima la Playa und entlang dieser Straße gibt es kostenlose Parkplätze.

Wenn diese Parkplätze voll sind, gibt es alternativ zahlreiche weitere Parkplätze entlang der nahegelegenen Avenue la Calera. Von hier aus sind es nur wenige Gehminuten zum Strand.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Parken kein Problem darstellt, in der Hochsaison kann es jedoch schwieriger sein. Wir fanden auch, dass fast alle Parkplätze kostenlos waren.

Annehmlichkeiten am Playa De La Calera La Gomera

Ein Strand aus Sand und Kieselsteinen namens Playa De La Calera La Gomera Kanarische Inseln Spanien mit einer Promenade und Restaurants und Vulkanbergen im Hintergrund
Promenade und Restaurants am Playa De La Calera La Gomera

An der Promenade hinter Playa de la Calera gibt es mehrere Restaurants. Etwa einen Block von der Promenade entfernt in der Calle la Noria gibt es ein paar sehr gute Cafés, die Sandwiches, Kuchen und Gebäck servieren. In dieser Gegend gibt es auch einige Geschäfte, darunter einen Supermarkt.

Vor- und Nachteile von Playa De La Calera

Vorteile von Playa De La Calera

  • Geschützter Strand
  • Sandig
  • Offener Blick über die Bucht
  • Einfacher Zugriff
  • Gratis Parkplätze
  • Gute Ausstattung

Nachteile von Playa De La Calera

  • Beliebt, kann überfüllt sein
  • In einer belebten Gegend

Fazit: Warum Playa de la Calera ein Muss auf La Gomera ist

Im Herzen des Valle Gran Rey ist Playa de la Calera ein Beweis für die natürliche Schönheit von La Gomera. Mit seinen Sandstränden und der geschützten Bucht bietet dieser Strand eine perfekte Mischung aus Entspannung und Komfort. Egal, ob Sie eine Familie sind, die einen sicheren Ort zum Spielen für die Kinder sucht, oder ein Abenteuerlustiger, der die nahegelegenen Annehmlichkeiten erkunden möchte, Playa de la Calera hat für jeden etwas zu bieten.

Der Strand ist leicht zu erreichen und es stehen kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung, sodass Ihre Reise stressfrei verläuft. Und vergessen wir nicht die Promenade mit ihren zahlreichen Restaurants und Cafés, die Ihnen einige lokale Köstlichkeiten servieren. Es ist jedoch wichtig, vorsichtig zu sein. Die Winde können trügerisch sein und dazu führen, dass man die Kraft der Sonne unterschätzt, und die Wasserbedingungen können sich schnell ändern. Konsultieren Sie immer den örtlichen Rat, bevor Sie ein Bad nehmen.

Sind Sie bereit, den Charme von Playa de la Calera zu erleben? Vertraue uns; Es ist jeden Moment wert, den man dort verbringt.

Fragen zum Nachdenken:

  1. Sicherheit zuerst: Wie können Sie sich auf die unterschiedlichen Wasserbedingungen an der Playa de la Calera vorbereiten?
  2. Lokale Aromen: Welche lokalen Gerichte würden Sie gerne in den Restaurants in Strandnähe probieren?
  3. Massenkontrolle: Wenn man bedenkt, dass der Strand überfüllt sein kann, was wäre die beste Zeit für einen Besuch für ein etwas abgeschiedeneres Erlebnis?
Über uns

Wir sind Kevin und Jill; Wir kommen aus den wunderschönen Rocky Mountains in Kanada, waren aber überwältigt von den unglaublich steilen Bergen und Schluchten von La Gomera. Wir hoffen, Sie zu einem Besuch dieser einzigartigen Insel zu inspirieren und bemühen uns, den ultimativen Reiseführer zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEGerman