Die 24 besten Strände von La Gomera

Von Jill

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie unsere Verschwiegenheitsrichtlinie Für mehr Information.

Die spektakulären Strände von La Gomera können dank des warmen, gemäßigten Klimas das ganze Jahr über genossen werden. Sie haben die Wahl zwischen breiten Sandstränden mit hervorragenden Annehmlichkeiten und wunderschönen einsamen Buchten mit dramatischen Klippen und wilden Wellen.

STRANDSTADTSTRASSENZUGANG
Charco Del CondeValle Gran ReyJa
La PuntillaValle Gran ReyJa
Playa De La CaleraValle Gran ReyJa
Playa De Las ArenasValle Gran ReyNEIN
Playa De Valle Gran ReyValle Gran ReyJa
Playa De VueltasValle Gran ReyJa
Playa Del InglésValle Gran ReyJa
Playa De ChinguarimePlaya SantiagoNEIN
Playa De SantiagoPlaya SantiagoJa
Playa De TapahugaPlaya SantiagoJa
Playa Del MedioPlaya SantiagoJa
Playa De AvalosSan SebastianJa
Playa De La CuevaSan SebastianJa
Playa De La GuanchaSan SebastianNEIN
Playa De San SebastianSan SebastianJa
Playa Del CabritoSan SebastianNEIN
Playa De IgualaLa DamaNEIN
Playa De La NegraLa DamaNEIN
Playa De La RajitaLa DamaJa
Playa De La CaletaHermiguaJa
Playa De Santa CatalinaHermiguaJa
Playa De AlojeraAlojeraJa
Playa De La CanteraAlajeroNEIN
Playa De VallehermosoVallehermosoJa

Wie sind die Strände von La Gomera?

Ein typischer Strand auf La Gomera ist klein und schwarz vulkanisch Sand oder Kies. Wenn Sie auf der Suche nach langen weißen Stränden mit endlosen Liegestühlen sind, ist La Gomera möglicherweise nicht der richtige Ort für Sie.

Die beliebteren Strände sind in der Regel breiter und sandig und bieten zahlreiche Annehmlichkeiten in der Nähe. Wenn Sie jedoch die Einsamkeit suchen, machen Sie sich auf den Weg zu einer der kleinen idyllischen Buchten, die nur per Boot oder zu Fuß erreichbar sind. Möglicherweise werden Sie mit einem ganzen Strand für sich allein belohnt.

Playa De La Guancha La Gomera in der Nähe von San Sebastian, auch bekannt als Guancha-Strand, Kanarische Inseln, Spanien. Wellen schlagen auf schwarzen Felsen unter blauem Himmel
Strände von La Gomera – Dramatisches schwarzes Vulkangestein

La Gomera gilt als Hippie-Reiseziel und einige der Strände von La Gomera sind dafür bekannt, Nudisten anzulocken. Der bekannteste ist Playa del Inglés im Valle Gran Rey.

Ein wichtiger Hinweis zur Vorsicht: Das Schwimmen an den Stränden von La Gomera kann gefährlich sein, insbesondere im Winter. Einige Strände sind das ganze Jahr über nicht zum Schwimmen geeignet (besonders für Kinder). Wir empfehlen Ihnen, vor dem Schwimmen den Rat eines örtlichen Tourismusbüros einzuholen.

Charco Del Conde (Valle Gran Rey)

Ein wunderschöner Regenbogen am frühen Morgen spiegelt sich im Wasser von Charco Del Conde La Gomera im Valle Gran Rey Kanarische Inseln Spanien Einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Regenbogen am frühen Morgen in Charco Del Conde

Charco del Conde ist eine kleine, hübsche, geschützte Bucht im Herzen des Valle Gran Rey. Das Wasser ist von einer Reihe natürlicher Felsen umgeben, die das Wasser vor den Wellen schützen. Das Wasser ist normalerweise sehr ruhig und erinnert eher an einen kleinen See oder eine Lagune. Tatsächlich bedeutet das Wort „condo“ „Pfütze“.

Dieser Strand ist sandig und verfügt über einige Sonnenschirme, sodass er eine ausgezeichnete Wahl für alle mit kleinen Kindern ist. Aufgrund der zentralen Lage von Charco del Conde gibt es zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte in unmittelbarer Nähe des Strandes.

La Puntilla La Gomera (Valle Gran Rey)

Kiesstrand mit Promenade an einem sonnigen Tag in La Puntilla La Gomera Kanarische Inseln Spanien Einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – La Puntilla

La Puntilla ist ein kleiner felsiger Strandabschnitt am Ende einer breiten Bucht im nördlichen Valle Gran Rey. Die Lage des Strandes wird durch eine riesige, markante Bronzestatue markiert, die an der Promenade steht.

Die als Hautacuperche bekannte Statue erinnert an einen indigenen Anführer im Aufstand gegen die spanischen Konquistadoren.

La Puntilla ist einer der weniger beliebten Strandabschnitte im Valle Gran Rey, was bedeutet, dass es ein ruhiger Ort zum Verweilen und Genießen der Aussicht auf die Bucht ist.

Playa De La Calera (Valle Gran Rey)

Ein Vulkanstrand aus Sand und Felsen namens Playa De La Calera, einer der besten Strände von La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien, mit Restaurants im Hintergrund
Strände von La Gomera – Playa De La Calera

Playa de la Calera befindet sich am nördlichen Ende einer kilometerlangen Bucht im Valle Gran Rey. Dieser Küstenabschnitt verbreitert sich zu einem überwiegend sandigen Strand, der in der Nähe von Cafés, Restaurants und Geschäften liegt.

Die Bucht ist auf einer Seite durch die Promenadenmauer geschützt, wodurch das Wasser geschützt und oft zum Schwimmen sicher ist. Es ist einer der beliebtesten Strände von La Gomera und eine tolle Wahl für Familien.

Playa De Las Arenas (Valle Gran Rey)

Ein grünes Segelboot auf blauem Meer segelt am Playa De Las Arenas vorbei, La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien, mit Bergen im Hintergrund, einem der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Boot fährt an Playa De Las Arenas vorbei

Playa de las Arenas ist ein breiter Strand, sehr attraktiv, mit spektakulärem Blick auf die Klippen und das Meer. Dies ist ein teilweise sandiger Strand mit relativ ruhigem Wasser, weshalb er vor allem bei Einheimischen zum Schwimmen beliebt ist.

Es gibt auch Bäume am Rande des Strandes, die Schatten vor der Sonne spenden, und der Strand soll auch bei Nudisten beliebt sein.

Allerdings wurde Playa de las Arenas kürzlich schwer zugänglich, nachdem ein Steinschlag die einzige Straße zum Strand getroffen hatte. Die Straße ist auf unbestimmte Zeit gesperrt, da der Klippenbereich als unsicher gilt. Das bedeutet, dass die einzige Möglichkeit, zum Strand vorerst zu gelangen, das Boot ist.

Playa De Valle Gran Rey (Valle Gran Rey)

Ein langer, dünner Kiesstrand bei Sonnenaufgang mit Restaurants im Hintergrund namens Playa De Valle Gran Rey La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien, einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Sonnenaufgang Playa De Valle Gran Rey

Playa de Valle Gran Rey (auch einfach als La Playa bekannt) ist der zentrale Strandabschnitt entlang einer kilometerlangen Bucht im nördlichen Valle Gran Rey. Der südliche Teil des Strandes ist sehr felsig und ziemlich schmal, am nördlichen Ende gibt es Sandflecken.

Playa de Valle Gran Rey verfügt über keine Annehmlichkeiten am Strand selbst. Allerdings gibt es am nördlichen Ende des Strandes (in der Nähe von Playa de la Calera) und am südlichen Ende (in der Nähe von La Puntilla) eine gute Auswahl an Restaurants und Cafés.

Playa De Vueltas (Valle Gran Rey)

Boote im Hafen mit dramatischen Vulkanklippen im Hintergrund an einem sonnigen Tag an der Playa De Vueltas La Gomera im Valle Gran Rey Kanarische Inseln Spanien Einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Playa De Vueltas

Playa de Vueltas liegt am südlichen Ende des Valle Gran Rey, auf der Südseite des Hafens. Der Strand teilt sein Wasser mit dem Hafen der Stadt, aber das Wasser ist sehr sauber und klar.

Dies ist einer der wenigen Sandstrände auf La Gomera und durch die Hafenmauern vor Wind und Wellen geschützt. Dies bedeutet, dass das Schwimmen hier im Allgemeinen sicher und eine gute Wahl für Familien ist.

Playa de Vueltas bietet einen Postkartenblick auf den Hafen, ordentlich aufgereihte Segelboote und einen atemberaubenden Blick auf die vulkanischen Klippen und das Meer. Der Strand verfügt außerdem über zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte in der Nähe.

Playa Del Inglés (Valle Gran Rey)

Eine felsige Küste mit blauem Meer und Himmel in Playa Del Inglés, einem der besten Strände von La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien
Strände von La Gomera – Playa Del Inglés

Playa del Inglés liegt am nördlichen Ende des Valle Gran Rey, etwas außerhalb des Hauptortes. Obwohl es sich um einen beliebten Strand handelt, finden Sie aufgrund der Felsen und Sanddünen normalerweise einen ruhigen Abschnitt für sich. Es ist auch einer der besten Orte in der Stadt, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Seit Jahrzehnten ist dieser Strand als Reiseziel für Hippies und Nudisten bekannt. Es gibt auf La Gomera einige (inoffizielle) FKK-Strände, aber Playa del Inglés ist der einzige, der in der Nähe von Annehmlichkeiten ist.

Ein sehr wichtiger Punkt ist, dass Sie in Playa del Ingles nicht versuchen sollten, zu schwimmen. Ich habe mindestens eine Website gesehen, die das Wasser hier als ruhig und sicher zum Schwimmen beschreibt, aber das ist definitiv nicht der Fall.

Selbst wenn das Meer ruhig erscheint, gibt es starke Unterströmungen. Am Strand hängt ein Schild, auf dem steht, dass in den vergangenen zehn Jahren hier 27 Menschen beim Baden gestorben sind.

Playa De Chinguarime (Playa Santiago)

Playa de Chimguarime ist ein breiter, einsamer Strand, der hauptsächlich aus Felsen und Kies besteht. Dieser idyllische Strand ist von spektakulären Klippen, Felsen und Höhlen mit wunderschönem kristallklarem Wasser umgeben.

Da der Strand nicht über eine Straße erreichbar ist, wird er kaum genutzt. Allerdings ist es bei Hippies immer noch sehr beliebt und es besteht eine gute Chance, dass Sie hier eine Handvoll Leute zum Campen antreffen und gelegentlich auch Nudisten.

Der einfachste Weg, Playa de Chinguarime zu erreichen, besteht darin, zum benachbarten Playa del Medio zu fahren und dann zu Fuß zu gehen. Es ist ein relativ kurzer, aber steiler Spaziergang. Wenn Sie das Glück haben, sehr niedrige Flut zu erleben, können Sie von Playa del Medio aus durch eine große, kurze Höhle laufen.

Playa De Santiago (Playa Santiago)

Restaurants an der Promenade von Playa De Santiago La Gomera zeigt auch einen felsigen Strand mit Sonnenschirmen und blauem Meer, einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Promenadenrestaurants an der Playa De Santiago

Playa de Santiago ist ein beliebter Strand im Herzen des kleinen Ferienortes Playa Santiago. Es handelt sich um einen etwa 800 Meter langen Strand, dessen westliches (Hafen-)Ende jedoch durch einen niedrigen Betonsteg getrennt ist.

Der Pier bildet zusammen mit der Haupthafenmauer eine geschützte Bucht mit einem Strand, der normalerweise zum Schwimmen geeignet ist. Eine attraktive Promenade mit Restaurants und Cafés blickt auf den Strand. Es gibt auch Geschäfte in der Nähe.

Playa De Tapahuga (Playa Santiago)

Eine felsige Vulkanküste mit blauem Meer und Himmel an der Playa de Tapahuga, einem der besten Strände von La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien
Strände von La Gomera – Playa de Tapahuga

Playa de Tapahuga (manchmal auch Playa de Tapachuga geschrieben) liegt nur eine kurze Autofahrt von Playa Santiago entfernt, ist aber ruhig und ein guter Ort, um den Menschenmassen zu entfliehen. Bei unserem Besuch campierten hier Menschen, darunter einige in provisorischen Unterkünften am Fuße der Klippen. An diesem Strand kann es auch vorkommen, dass Sie auf Nudisten stoßen.

Dies ist eine sehr attraktive Bucht mit einem steilen Strand und tosenden Wellen. Wir haben hier zwar ein paar Leute schwimmen sehen, aber die Wellen sind stark, also seien Sie vorsichtig.

Der größte Nachteil für mich waren die verlassenen Gebäude am Rande des Strandes, die ein Schandfleck waren. Hier gibt es keine Cafés/Restaurants, aber es gibt einen geschützten Bereich mit Sitzgelegenheiten, Tischen und einem Grillplatz, wo Sie Ihr eigenes Essen zubereiten können.

Playa Del Medio (Playa Santiago)

Kleiner Parkplatz am Playa Del Medio La Gomera mit felsigem Strand und blauem Meer und weißen Segelbooten im Hintergrund, einem der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Playa Del Medio

Playa del Medio ist ein atemberaubender, teilweise sandiger Strand, der über eine schmale Straße nur eine kurze Fahrt von Playa Santiago entfernt liegt. Der Strand ist frei von jeglicher Bebauung. Hier finden Sie kristallklares Wasser, tosende Wellen und spektakuläre Klippen und Höhlen.

Als wir dort waren, campierten einige Leute in provisorischen Unterkünften in Höhlen. Allerdings ist es ein ziemlich großer Strand, und Sie werden wahrscheinlich einen ruhigen Platz für sich finden. Beachten Sie, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie hier auf Nudisten stoßen.

Playa De Avalos (San Sebastián)

Playa De Avalos, auch bekannt als Avalos-Strand, La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien, vulkanischer Kieselstrand mit blauem Meer, blauem Himmel und dramatischen Klippen mit Blick nach Norden, einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Playa De Avalos

Playa de Avalos ist ein wunderschöner, sauberer und im Allgemeinen leerer Strand. Er ist etwa 200 Meter breit und verfügt über einen Kiesstrand und mehrere niedrige runde Schutzhütten aus Steinen.

Als einer der östlichen Strände von La Gomera bietet Playa de Avalos einen unglaublichen Blick auf den Vulkan Teide auf der Insel Teneriffa. Wenn Sie es vor Tagesanbruch schaffen, ist Playa de Avalos der perfekte Ort, um einen Sonnenaufgang zu beobachten.

An der Playa de Avalos kann man im Meer schwimmen und die Klippen bieten Schutz für die Bucht. Allerdings ist der Strand ziemlich steil und die Wellen können rau sein. Lassen Sie sich daher beraten, bevor Sie hier schwimmen.

Playa De La Cueva (San Sebastián)

Playa De La Cueva La Gomera in San Sebastian, auch bekannt als Cueva-Strand. Kanarische Inseln. Spanien. Olympisches Denkmal in San Sebastian, auch bekannt als Monumento de la Antorcha Olímpica México 1968. Einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Olympisches Denkmal Playa De La Cueva

Playa de la Cueva ist einer von zwei La Gomera-Stränden in der Hafenstadt San Sebastian. Es liegt auf der Westseite des Hafens der Stadt, verfügt über gute Annehmlichkeiten und ist nur wenige Gehminuten vom Zentrum von San Sebastian entfernt.

Playa de la Cueva ist ein attraktiver Strand und bietet eine hervorragende Aussicht über das Wasser bis zum Vulkan Teide auf Teneriffa.

An diesem Strand kann es windig sein, aber die Klippen und der Damm dahinter bieten der Bucht Schutz. Dies ist einer der sandigeren Strände auf La Gomera, es gibt jedoch immer noch einige felsige Bereiche.

Playa De La Guancha (San Sebastián)

Eine wunderschöne felsige Küste mit blauem Meer und Himmel an der Playa De La Guancha, einem der besten Strände von La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien
Strände von La Gomera – Playa De La Guancha

Playa de la Guancha La Gomera ist ein atemberaubender, einsamer Strand, nur wenige Kilometer südlich von San Sebastian. Es gibt keinen Straßenzugang zu diesem Strand. Sie müssen ein Boot nehmen oder dorthin wandern.

Die Wanderung von San Sebastian aus verläuft entlang eines wunderschönen Klippenpfads. Teilweise ist er sehr steil, aber Sie werden möglicherweise damit belohnt, dass Sie den gesamten Strand für sich alleine haben. Als wir Playa de la Guancha besuchten, waren nur vier andere Wanderer dort.

Playa De San Sebastian (San Sebastián)

Vulkanische Playa De San Sebastian auf La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien, mit steilen Klippen im Hintergrund, einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Playa De San Sebastian

Playa de San Sebastian liegt im Herzen des Hafens von San Sebastian. Es verfügt über ausgezeichnete Annehmlichkeiten. Es gibt ein Café/Restaurant am Rande des Strandes und ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbereich mit Geschäften und Restaurants entfernt.

Dieser Strand ist sehr geschützt, das Wasser ist ruhig und er verfügt über einen der sandigeren Strände auf La Gomera. Es ist auch einer der sichersten Badestrände der Insel und bei Familien beliebt.

Der Nachteil ist, dass am Playa de San Sebastian zwar mehr los ist als an vielen anderen Stränden auf La Gomera, er aber recht breit und weitläufig ist. Trotz der Nähe zum Hafen der Stadt ist es ein attraktiver Strand, auch wenn gelegentlich ein riesiges Kreuzfahrtschiff die Aussicht verderben kann.

Playa Del Cabrito (San Sebastián)

Ein Boot kehrt von Playa Del Cabrito La Gomera, auch bekannt als Cabrito Beach, Kanarische Inseln, Spanien, mit Kiesstrand im Vordergrund nach San Sebastian zurück
Strände von La Gomera – Boot kehrt von Playa Del Cabrito nach San Sebastian zurück

Playa del Cabrito ist ein idyllischer, einsamer Strand etwa 6 km südlich von San Sebastian. Sie können den Strand nicht über die Straße erreichen; Die einzigen Möglichkeiten, Playa del Cabrito zu erreichen, sind über Wanderwege oder mit dem Boot.

Die kürzesten Wanderrouten sind etwa 14 Kilometer lange Rundwanderungen, entweder von San Sebastian oder dem Dorf Ayamosna. Die San-Sebastian-Route ist die einfachste der beiden Routen und erfordert weniger Anstiege.

Playa De Iguala (La Dama)

Blaues Meer liegt vor Playa De Iguala La Gomera Kanarische Inseln Spanien mit steilen Bergen im Hintergrund Einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Playa De Iguala

Playa de Iguala ist ein abgelegener, einsamer Strand mit atemberaubenden Vulkanklippen. Der Strand ist weniger felsig als viele andere auf La Gomera und weist Abschnitte mit grobem Sand/Kies auf.

Die Bucht zeichnet sich durch die Punta de Iguala am westlichen Ende des Strandes und den vulkanischen Roque de Iguala aus, der dramatisch am Ende der Bucht thront.

Dies ist ein schwer zugänglicher Strand, es sei denn, Sie haben ein Boot. Wer es jedoch schafft, wird mit der Einsamkeit und wahrscheinlich dem gesamten Strand für sich allein belohnt.

Playa De La Negra (La Dama)

Blaues Meer und ein felsiger Strand, bekannt als Playa De La Negra, La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien, mit steilen Bergen im Hintergrund und blauem Himmel über einem der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Playa De La Negra

Playa de la Negra ist etwa 250 Meter breit und besteht aus einer Mischung aus Sand und Kies. Die Bucht ist geschützt und das Wasser ist kristallklar und im Allgemeinen ruhig. Abhängig von den Bedingungen kann der Strand sicher zum Schwimmen sein.

Der Zugang erfolgt entweder mit dem Boot oder über einen Wanderweg, aber wenn Sie sich die Mühe machen, haben Sie den Strand für sich allein. Der kürzeste Weg nach Playa de la Negra führt über die Calle Arguayoda, eine steile, schmale Schotterstraße.

Playa De La Rajita (La Dama)

Ein unheimliches weißes Gebäude ist eine verlassene Fischfabrik am Playa De La Rajita La Gomera Kanarische Inseln Spanien Einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Playa De La Rajita

Playa de la Rajita ist einer der ungewöhnlicheren Strände von La Gomera. In dieser weiten, abgelegenen Bucht befindet sich eine alte, verlassene Fischkonservenfabrik, die dem Ort eine unheimliche Atmosphäre verleiht.

Es gibt jedoch viel Beton, und die alten Gebäude könnten für Sie ein Schandfleck sein, der die natürliche Schönheit der Bucht beeinträchtigt.

Trotzdem ist die Aussicht auf das Meer wunderschön, wie überall auf La Gomera. Der Strand besteht aus Vulkangestein ohne Sand, aber das Wasser ist sauber und kristallklar.

Playa De La Caleta (Hermigua)

Playa de la Caleta ist ein attraktiver Strand mit toller Aussicht auf den Teide auf Teneriffa. Dieser Strand ist über eine Straße erreichbar, die letzten Straßenkilometer sind jedoch eng, mit unübersichtlichen Kurven und einigen steilen Abhängen.

Wenn Sie es jedoch schaffen, ist dieser Strand überraschend gut ausgestattet mit Toiletten, Duschen, einer Strandbar und einem Erholungsbereich. Allerdings kann es vorkommen, dass die Einrichtungen im Winter geschlossen sind.

Der Strand ist sehr steinig und das Meer ist normalerweise zu rau, um sicher schwimmen zu können.

Playa De Santa Catalina (Hermigua)

Eine felsige Küste mit dramatischem Pescante De Hemingua im blauen Meer an der Playa De Santa Catalina, einem der besten Strände von La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien
Strände von La Gomera – Pescante Hermigua am Playa De Santa Catalina

Playa de Santa Catalina ist einer der größeren Strände von La Gomera, mehr als einen halben Kilometer lang. Das Meer kann rau sein und daher nicht immer zum Schwimmen geeignet sein, aber die Wellen und der verlassene Pescante de Hermigua sorgen für eine tolle Aussicht.

Playa de Santa Catalina liegt am Ende der üppigen Vegetation IhrMigua-Tal bei einem gleichnamigen Weiler. Der Strand wird oft als Playa de Hermigua bezeichnet, da er nur 2-3 Kilometer von dieser kleinen Stadt entfernt liegt.

Normalerweise können Sie die Ruinen der unheimlichen Pescante De Hermigua am südlichen Ende des Strandes besichtigen. Leider war der Weg zu den Ruinen bei unserem Besuch wegen Steinschlag gesperrt, aber vom Strand aus kann man trotzdem tolle Fotos machen.

Playa De Alojera (Alojera)

Eine felsige Küste mit blauem Meer und Himmel und tosenden Wellen an der Playa De Alojera, einem der besten Strände von La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien
Strände von La Gomera – Playa De Alojera

Playa de Alojera war wahrscheinlich der schönste der La Gomera-Strände, die wir besucht haben. Es gibt Klippen, dramatische dunkle Felsen und tosende Wellen. Das Meer kann zu jeder Jahreszeit sehr rau sein, aber die Aussicht ist spektakulär und es ist ein großartiger Ort, um einen Sonnenuntergang zu beobachten.

Playa de Alojera liegt in der Nähe des hübschen Dorfes Alojera, das über einen 2 Kilometer langen Anstieg über eine steile Straße erreichbar ist. Das Dorf beherbergt zwei kleine Bars/Restaurants, die gleichzeitig als Minimärkte dienen Casa de la Miel de Palma.

Dieses Interpretationszentrum verkauft Palmhonigprodukte und bietet Informationen über die Geschichte und Produktion von Palmhonig auf La Gomera.

Das Meer ist die meiste Zeit des Jahres zu gefährlich zum Schwimmen, es gibt aber einen kleinen, geschützten Salzwasserpool. Allerdings kann selbst dieser Pool unsicher sein, da die Wellen bei rauer See über die Oberfläche schlagen.

Playa De La Cantera La Gomera (Alajero)

Interessante Felsformationen in den Klippen von Playa De La Cantera La Gomera Kanarische Inseln Spanien mit blauem Meer im Vordergrund Einer der besten Strände von La Gomera
Strände von La Gomera – Felsformationen Playa De La Cantera

Playa de la Cantera ist ein atemberaubender Strand mit kristallklarem Wasser und dramatischen Felsklippen. Es ist etwa 300 m breit und liegt in einer geschützten Bucht, die den größten Teil des Jahres zum Schwimmen geeignet ist.

An diesem Strand gibt es keine Annehmlichkeiten und keine Zufahrt über die Straße, weshalb er oft völlig menschenleer ist. Ausflugsboote zur Walbeobachtung ankern manchmal mitten in der Bucht, während ihre Kunden vom Boot aus schwimmen, aber es kommt selten vor, dass diese Boote an Land kommen.

Playa De Vallehermoso (Vallehermoso)

Playa de Vallehermoso, rund 3 Kilometer von der Stadt Vallehermoso entfernt, ist im Sommer ein toller Familienstrand. Am Rande des Strandes befindet sich der Parque Maritimo de Vallehermoso mit zwei Pools, Sonnenliegen und einem Restaurant. Beachten Sie jedoch, dass dieser in den Wintermonaten geschlossen ist.

Wenn Sie Ihr eigenes Essen mitbringen, gibt es einen Picknickbereich mit Stühlen, Tischen und einem Grill zum Zubereiten Ihrer Speisen. Am Strand selbst gibt es einige Sonnenschirme, aber das Meer ist rau und zum Schwimmen unsicher; Außerdem ist der Strand steinig.

Fazit: Ihr ultimativer Reiseführer zu den Stränden von La Gomera

Sie haben gerade die Besonderheiten der Strände von La Gomera erkundet, von denen jeder seinen ganz eigenen Charme und Reiz besitzt. Vom familienfreundlichen Charco Del Conde im Valle Gran Rey bis zur abgelegenen Schönheit von Playa De La Cantera in Alajero bietet La Gomera ein Stranderlebnis für jeden Reisenden. Ganz gleich, ob Sie ein Abenteurer sind, der nach versteckten Buchten sucht, oder jemand, der den Komfort von Annehmlichkeiten bevorzugt, auf dieser Kanarischen Insel sind Sie genau richtig.

Denken Sie daran, dass es an den Stränden von La Gomera nicht nur um Sonne und Sand geht; Es geht um die einzigartigen Vulkanlandschaften, die dramatischen Klippen und das kristallklare Wasser. Aber ein Tipp an die Klugen: Beachten Sie immer die örtlichen Ratschläge zu den Badebedingungen, insbesondere in den Wintermonaten.

Was hält Sie also davon ab? Packen Sie Sonnencreme ein, schnappen Sie sich ein gutes Buch und machen Sie sich auf den Weg zu einem dieser atemberaubenden Strände. Vertrauen Sie mir, egal ob Sie Einheimischer oder Tourist sind, die Strände von La Gomera sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Fragen zum Nachdenken:

  1. Was ist deine Strandpersönlichkeit? – Sind Sie der Typ, der das geschäftige Treiben an beliebten Stränden liebt, oder sehnen Sie sich nach der Einsamkeit versteckter Buchten?
  2. Sicherheit geht immer vor – Wie wichtig ist es für Sie, Rettungsschwimmer und andere Sicherheitseinrichtungen am Strand zu haben?
  3. Kulturelle Erfahrung – Sind Sie offen dafür, die lokale Kultur an einigen der weniger kommerziellen Strände zu erleben, wo Sie möglicherweise auf Nudisten oder einheimische Hippies treffen?
Über uns

Wir sind Kevin und Jill; Wir kommen aus den wunderschönen Rocky Mountains in Kanada, waren aber überwältigt von den unglaublich steilen Bergen und Schluchten von La Gomera. Wir hoffen, Sie zu einem Besuch dieser einzigartigen Insel zu inspirieren und bemühen uns, den ultimativen Reiseführer zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEGerman